Impressum

Immer noch setzen sich Aufsichtsräte häufig aus dem persönlichen Umfeld des Managements zusammen, beträgt der Anteil von Frauen in den Aufsichtsräten der deutschen DAX-, MDAX-, SDAX- und TecDax-Unternehmen lediglich 21 Prozent. Auf Vorstandsebene stagniert der Frauenanteil sogar seit Jahren bei ca. fünf Prozent.

Die Situation ändert sich nur, wenn beide Seiten – einzelne Frauen wie auch Unternehmen – anders handeln.

WEGE IN DEN AUFSICHTSRAT sind Wege in ein für Frauen noch nicht erschlossenes Land. Es kann aufregende, sinnvolle Pionierarbeit bedeuten. Es heißt aber auch, dass Frauen dabei keine bewährten Wege nutzen können. Dennoch: Nie waren die gesellschaftspolitischen Bedingungen so günstig, die Chancen für Frauen in einen Aufsichtsrat und ins obere Management zu gelangen so aussichtsreich. Allerdings stoßen Frauen in ihren Unternehmen immer noch an unsichtbare Grenzen.
Diese Grenzen sichtbar zu machen und aufzulösen ist nach wie vor für Unternehmen eine Herausforderung. Es reicht nicht, Frauenförderung in Programmen festzuschreiben. Vielmehr ist es entscheidend, Prozesse, Strukturen und Rahmenbedingungen zu überprüfen und zu verändern, Barrieren zu identifizieren, analysieren und abzubauen.

Frauen in Führung zu bringen, ist mein Anliegen. Ich begleite engagierte Frauen auf Ihrem Weg in den Aufsichtsrat.

Und ich unterstütze Unternehmen, ihren Anteil an qualifizierten Frauen messbar zu erhöhen.

Ich freue mich auf die Arbeit mit Ihnen!
Carola Eck-Philipp